FAQ

Woher kommen eure Produkte?

Wir werden beliefert von:

Elkershausen Naturkost – Göttingen
Unser Großhändler aus Göttingen ist sozialpolitisch orientiert und engagiert. Er verzichtet auf die Zusammenarbeit mit fragwürdigen Konzernen und fördert den ökologischen Landbau in der Region.

Rapunzel, dem Biopionier seit 30 Jahren.

Eschenhof Altenhasungen
-Demeter-

Brotgarten Kassel
– Bioland-

Plener Bad Arolsen
– EG Biosiegel-

Wer ist eigentlich MILA?
MILA steht für MItgliedsLAden. Wir sind ein Biolieferservice, bei dem ihr Mitglied werden könnt und euch damit exklusive Vorteile, wie z.B. Rabatte sichern könnt.

Kann ich bei BIOMILA auch einkaufen, wenn ich nicht Mitglied bin?
Ja, natürlich kannst Du bei uns einkaufen, allerdings dann ohne die Vorteile, die eine Mitgliedschaft bringt.

Wo ist der Haken bei der Mitgliedschaft – was habt ihr als Betreiber davon?
Es gibt keinen Haken bei der Sache. Wir bekommen über die Mitgliedsbeiträge etwas mehr Planungssicherheit und können davon die Kosten wie die Miete usw. bezahlen. Andere Läden haben diese Planungssicherheit nicht und müssen ihre Produkte deshalb teurer verkaufen – wir geben euch im Gegenzug dafür einen Rabatt.

Warum sollte ich den Biolieferservice nutzen, wenn ich viele Bioprodukte doch auch im Supermarkt bekommen kann?
Bio ist nicht gleich Bio, auch wenn es draufsteht. Produkte mit dem EU-Bio-Label können beispielsweise bis zu 5% nicht-Bio-Zutaten enthalten. Auch sind viele weitere Richtlinien für die Produktion sehr weit gefasst. Andere Organisationen, wie zum Beispiel demeter, haben sehr viel strengere Grundsätze und diese Produkte findet man oft nicht in Supermärkten, sondern eben in echten Bioläden/ Biolieferanten.

Die wöchentliche Lieferung schenkt dir weiterhin Zeit, die du sonst mit der Fahrt und dem Suchen in einem Laden verbringst. In dieser Zeit kannst du nun wirklich besseres für dich tun und dich hinterher auch noch mit gutem Gewissen ernähren.